KA-RONDELL
Mittendrin statt nur am Rand

Die NEUE! Schweinetränke

Durch den Aufbau mitten in eine Bucht hinein ist die Tränke von den Tieren von allen Seiten erreichbar. Es entsteht ein neuer Mittelpunkt in einer Bucht. Hier wird den Schweinen artgerechtes Saufen ermöglicht und durch die entsprechenden Erweiterungen wie Scheuerbaum und Spielseile oder Raufutterkorb wird der Spieltrieb befriedigt.

Ein neuer Mittelpunkt

Die Tränke bietet drei Schweinen gleichzeitiges Saufen aus offener Fläche. Die Ausbauten können zum Ausstallen durch wenige Handgriffe aus dem Weg geschafft werden. Durch die Aufstellung in der Bucht ist das Verschmutzungsrisiko sehr gering. Durch den Aqualevel wird der Wasserverbrauch minimiert.

- MACH MIT -
Das KA-Rondell erfüllt vier Wahlkriterien der Initiative Tierwohl gleichzeitig!
Artgerechtes Saufen
Reinlich und sparsam
Stabil und belastbar
Ausbaufähig
Förderung durch Initiative Tierwohl

KA-Rondell - Das System für Tierwohl

Nichts hängt mehr an der Aufstallung, die Erweiterungen wie Raufutteraufhängung oder Spielseile sind vom Gang aus erreichbar.

Alle Teile sind miteinander kombinier- und individuell einsatzbar. Wir beraten Sie gerne!

System klein
Anwendungsbeipiel bestehend aus zentraler Halterung, Scheuerbalken, Spielzeughalter, Spielholz und Pellethalter.
Ausreichend für bis zu 20 Tiere.
Scheuerbalken
€ 0,60
pro Tier!
(Scheuermöglichkeit)
Spielzeughalter
(schwenkbar, mit einem höhenverstellbaren Spielzeughalter und Halterung für einen Raufutterkorb oder Pellethalter)
Spielholz
€ 1,00
pro Tier!
(organisches Spielmaterial)
Pellethalter
€ 2,00
pro Tier!
(ständiger Zugang zu Raufutter)
Förderung bei 20 Tieren
€ 201,60 / Jahr
System groß
Anwendungsbeipiel bestehend aus Tränke, Scheuerbalken, Spielzeugarm, 3 Spielseilen und Strohkorb.
Ausreichend für bis zu 36 Tiere.
Scheuerbalken
€ 0,60
pro Tier!
offene Tränke
€ 0,70
pro Tier!
(artgerechtes Saufen)
Spielzeugarm
(verstellbar, mit drehbarer Halterung für 3 Spielzeuge und zusätzlicher Halterung für einen Raufutterkorb oder Pellethalter)
Spielseil
€ 1,00
pro Tier!
(organisches Spielmaterial)
Raufutterkorb
€ 2,00
pro Tier!
(ständiger Zugang zu Raufutter)
Förderung bei 36 Tieren
€ 433,44 / Jahr
Preisliste als PDF-Download

Initiative Tierwohl

Bei der Initiative Tierwohl arbeiten Erzeuger, Handel und Fleischwirtschaft erstmals gemeinsam an der Förderung einer tiergerechteren Nutztierhaltung. Im Juli 2014 hat der Lebensmittel-Einzelhandel die „Branchenvereinbarung“ zur Zahlung von Boni für Tierwohlmaßnahmen in der Schweinehaltung abgeschlossen. Bislang beteiligen sich Rewe, Penny, Lidl, Kaufland, Aldi Nord, Aldi Süd, Kaiser´s Tengelmann, Netto, Edeka und die Metro-Tochter Real an der Initiative. Andere große Supermarktketten der Metro Group, Norma, Globus, Famila, Citti, Hit und Coop sind zwar bisher nicht an Bord, aber die Träger der Branchenvereinbarung decken immerhin ca. 85 Prozent des Schweinefleischverkaufs der Supermärkte ab. Die Schweinehalter sollen ihre Bonuszahlungen losgelöst vom Marktpreis ihrer Tiere vierteljährlich von einer unabhängigen Zahlungsstelle erhalten. Sie müssen dafür ihren gesamten Betrieb jeweils für drei Jahre fest anmelden und neben der Erfüllung der Grundvoraussetzungen auch die von ihnen gewählten Wahlpflicht- und Wahlkriterien angeben. Sie werden eingangs zertifiziert und jährlich unangekündigt kontrolliert (Audit). Ihre Kriterien können sie während der dreijährigen Zertifikatlaufzeit nur in Ausnahmefällen und höchstens einmal pro Jahr verändern. Bei Änderungen findet eine erneute Betriebskontrolle statt.

Unsere Vertriebspartner

Das KA-Rondell sowie das Zubehör erhalten Sie bei unseren folgenden Vertriebspartnern

Preisliste als PDF-Download

Kontakt

Sie haben Fragen oder Feedback? Schreiben Sie uns!

Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Nachricht

KONTAKT

Klaus Albersmeier
Hüttinghauser Weg 10
59510 Lippetal

Telefon 0 29 21 - 55 333
Telefax 0 29 21 - 55 499
klausalbersmeier@huettinghausen.de

HRA 7151
Amtsgericht Arnsberg
USt.-ID: DE 278 546 032
© 2015 Klaus Albersmeier, huettinghausen.de